Aktuelles: „Bist du sicher, Martinus?“-Jazzprojekt Katharina von Bora

Szenische Lesung mit Musik im Refektorium am Freitag,16.11.2018 um 20.00 Uhr
Ein unkonventioneller, moderner und gleichzeitig sehr sachkundiger Blick auf den Reformator Martin Luther ist Christine Brückners Text „Bist du sicher, Martinus? Die Tischreden der Katharina Luther, geborene von Bora“. Christine Brückner betrachtet darin aus der Sicht der Frau die Zentralgedanken der Reformation – auf eine sehr beziehungsreiche, teils zornige, teils listige und insgesamt sehr humorvolle Weise.
Die Schauspielerin Patricia Foik, ehemals Ensemblemitglied am Fränkischen Landestheater Dinkelsbühl, präsentiert als Katharina von Bora mit dieser Rede einen Blick „von der Seite“ auf das, was die Reformation zu ihrer Zeit war und was sie heute sein kann und soll.
Musikalisch wird die Aufführung umrahmt durch sanft verjazzte Lutherchoräle, die vom Quintett „Peace and Mercy Five“ (Martina Ebert, Saxofon u. Klarinette, Hans Waidler, Trompete u. Flügelhorn, Oliver Panzeer, Klavier, Roland Bergdolt, Schlagzeug, und Uland Spahlinger, Bass) vorgetragen werden. Eine historische Einführung in das Leben der Lutherin rundet die Veranstaltung ab.