Veranstaltungen

Bild der Veranstaltung

Wanderausstellung "Vom Dunkel ins Licht"

So, 21.10.2018 10 Uhr - So, 4.11.2018 17:30 Uhr
Veranstaltungsort
Münster
Münsterplatz
91560 Heilsbronn
Das Pfarrbüro ist geöffnet:
Montag, Mittwoch, Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 15.30 bis 17.30 Uhr
Dienstag geschlossen.Telefon Nr. 09872 - 1297
Ausführliche Beschreibung
Lange Zeit wurde das Thema Frauen und Reformation vernachlässigt. Dabei war die Reformation in den frühen 20er Jahren des 16. Jahrhunderts keine Gelehrten-, sondern eine Massenbewegung. Sie bot Frauen vielfältige Möglichkeiten der Mitwirkung. Als Schriftstellerinnen, Adelige, Nonnen, Stifterinnen und einfache Frauen trugen sie auf ihre Art zur Kirchenerneuerung bei. Viele Frauen waren in ihrem Engagement für die Sache Luthers hochmotiviert, kreativ und zuweilen radikal. Jedenfalls standen sie den Männern in nichts nach.
Die von der Fachstelle für Frauenarbeit in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern konzipierte Wanderausstellung holt Frauen der Reformation „Vom Dunkel ins Licht“. Auf 15 Roll-Ups werden Frauen und ihr vielfältiges Mitwirken an der Reformation vor allem im süddeutschen Raum gezeigt.
In unserem Münster wird die Ausstellung vom KV-Wahlsonntag am 21.10.2018 bis zum Reformationssonntag, dem 4.11.2018,  zu sehen sein.
Öffnungszeiten des Münsters:
Oktober täglich von 10.00 bis 17.30 Uhr
1. bis 4. November von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ansprechperson
Pfr. Dr. Schindler
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Ausstellung / Kunst / Führung
Art der Veröffentlichung
Gemeindebrief
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Heilsbronn
Ev. Kirchengemeinde Heilsbronn
Pfarrgasse 8
91560 Heilsbronn
heilsbronn@dekanat-windsbach.de
09872-1297